Image for Mdm Logo

Do-it-yourself: Tüftler mit Exoskelett hebt einen Mini

Das superstarke Exoskelett aus dem Science-Fiction-Film "Aliens" wird immer wahrscheinlicher. Der Tüftler "The Hacksmith" hat mit einem selbstgebauten Modell einen Kleinwagen gestemmt. Das speist Hoffnungen auf einen baldigen, rentablen Einsatz solcher Geräte für Unternehmen.


Schwerarbeit für Hänflinge: James Hobson, alias "The Hacksmith" ist alles andere als ein Muskelpaket, dennoch hat er einen Mini Cooper gestemmt. Da aber auch der junge US-Amerikaner die Gesetze der Physik nicht aushebeln kann, hat er sich mit einem selbstgebauten Exoskelett im wahrsten Sinne des Wortes verstärkt. Die Konstruktion erhöht die Leistungsfähigkeit der Beine mittels zwei Pneumatikzylindern. Damit hob Hobson den immerhin 1,3 Tonnen schweren Wagen mühelos an.

Das Prinzip des Exoskeletts ist vor allem durch den Science-Fiction-Film "Aliens" bekanntgeworden. Es verspricht eine erhebliche Steigerung der menschlichen Körperkraft und könnte zum Teil Kräne oder andere sperrige Gerätschaften überflüssig machen.

Weiterführende Links:

  • Bei Fuß! Smartbe baute einen selbstfahrenden Kinderwagen, der Mutter oder Vater wie ein Hund folgt.
  • Das mögliche Taxi der Zukunft war auf der CES 2016 ein Highlight. Die chinesische Drohne heißt EHang 184.
Weitere Artikel zum Thema
Neue Ratgeber
alle ratgeber
Neues zu Robotik
alle ratgeber Alle Beiträge

Do-it-yourself: Tüftler mit Exoskelett hebt einen Mini

Das superstarke Exoskelett aus dem Science-Fiction-Film "Aliens" wird immer wahrscheinlicher. Der Tüftler "The Hacksmith" hat mit einem selbstgebauten Modell einen Kleinwagen gestemmt. Das speist Hoffnungen auf einen baldigen, rentablen Einsatz solcher Geräte für Unternehmen.


Schwerarbeit für Hänflinge: James Hobson, alias "The Hacksmith" ist alles andere als ein Muskelpaket, dennoch hat er einen Mini Cooper gestemmt. Da aber auch der junge US-Amerikaner die Gesetze der Physik nicht aushebeln kann, hat er sich mit einem selbstgebauten Exoskelett im wahrsten Sinne des Wortes verstärkt. Die Konstruktion erhöht die Leistungsfähigkeit der Beine mittels zwei Pneumatikzylindern. Damit hob Hobson den immerhin 1,3 Tonnen schweren Wagen mühelos an.

Das Prinzip des Exoskeletts ist vor allem durch den Science-Fiction-Film "Aliens" bekanntgeworden. Es verspricht eine erhebliche Steigerung der menschlichen Körperkraft und könnte zum Teil Kräne oder andere sperrige Gerätschaften überflüssig machen.

Weiterführende Links:

  • Bei Fuß! Smartbe baute einen selbstfahrenden Kinderwagen, der Mutter oder Vater wie ein Hund folgt.
  • Das mögliche Taxi der Zukunft war auf der CES 2016 ein Highlight. Die chinesische Drohne heißt EHang 184.
Weitere Artikel zum Thema
Neue Ratgeber