Image for Mdm Logo

Neue Postboten: Hermes testet Roboter als Paketzusteller

Ein von Starship Technologies entwickelter Roboter könnte schon bald für Hermes auf Mission sein. Der Paketdienst will das kleine, sechsrädrige Gefährt im Sommer für seine Botengänge testen.
Neue Postboten: Hermes testet Roboter als Paketzusteller Der Starship-Roboter könnte schon bald als Paketzusteller auf Tour gehen. (© 2016 Starship Technologies)

Roboter als Paketzusteller: Pilottest im Sommer

Das Unternehmen Starship Technologies hat bereits im letzten Jahr mit seinem Lieferroboter von sich reden gemacht. Das umweltfreundliche Gefährt – es soll ganz ohne CO2-Ausstoß auskommen – war unter anderem als Lebensmittelzulieferer vorgesehen. Wenn der Roboter Einkäufe transportieren kann, dann sicherlich auch Pakete, dachte sich wohl der Logistikdienstleister Hermes und will ihn als Paketzusteller ausprobieren. Wie das Unternehmen auf seiner Webseite verkündete, ist ein Pilottest in Deutschland im Sommer geplant. Wo genau, steht noch nicht fest.

Frank Rausch, CEO bei Hermes Germany, glaubt an eine mögliche Zukunft von Robotern als Paketzusteller:

"Der Einsatz von Robotern kann die Zustellung von Päckchen und Paketen speziell im städtischen Raum nachhaltig revolutionieren. Dass wir ein derart spannendes wie einzigartiges Zustellprojekt in Deutschland als exklusiver Logistikpartner maßgeblich vorantreiben und mitgestalten dürfen, bietet für beide Seiten eine einmalige Chance."

Weitere Firmen an Starship-Roboter interessiert

Der elektrisch betriebene Paketzusteller soll bis zu 15 Kilogramm auf eine Entfernung von fünf Kilometern befördern können. Mithilfe neun integrierter Kameras erfasst das an einen Mars-Rover erinnnernde Gefährt seine Umgebung und sorgt so dafür, dass es nicht mit Personen oder Gegenständen kollidiert.

Auch andere Unternehmen interessieren sich für den Starship-Roboter wie zum Beispiel Metro. Die Pizza-Kette Domino's soll den Liefer-Roboter in Australien ebenfalls getestet haben, heißt es auf "chip.de".

Ob der sechsrädrige Paketzusteller in nicht allzu ferner Zukunft menschliche Postboten ablöst, bleibt allerdings abzuwarten.

Weiterführende Links:

Weitere Artikel zum Thema
Neue Ratgeber
alle ratgeber
Neues zu Robotik
alle ratgeber Alle Beiträge

Neue Postboten: Hermes testet Roboter als Paketzusteller

Ein von Starship Technologies entwickelter Roboter könnte schon bald für Hermes auf Mission sein. Der Paketdienst will das kleine, sechsrädrige Gefährt im Sommer für seine Botengänge testen.
Neue Postboten: Hermes testet Roboter als Paketzusteller Der Starship-Roboter könnte schon bald als Paketzusteller auf Tour gehen. (© 2016 Starship Technologies)

Roboter als Paketzusteller: Pilottest im Sommer

Das Unternehmen Starship Technologies hat bereits im letzten Jahr mit seinem Lieferroboter von sich reden gemacht. Das umweltfreundliche Gefährt – es soll ganz ohne CO2-Ausstoß auskommen – war unter anderem als Lebensmittelzulieferer vorgesehen. Wenn der Roboter Einkäufe transportieren kann, dann sicherlich auch Pakete, dachte sich wohl der Logistikdienstleister Hermes und will ihn als Paketzusteller ausprobieren. Wie das Unternehmen auf seiner Webseite verkündete, ist ein Pilottest in Deutschland im Sommer geplant. Wo genau, steht noch nicht fest.

Frank Rausch, CEO bei Hermes Germany, glaubt an eine mögliche Zukunft von Robotern als Paketzusteller:

"Der Einsatz von Robotern kann die Zustellung von Päckchen und Paketen speziell im städtischen Raum nachhaltig revolutionieren. Dass wir ein derart spannendes wie einzigartiges Zustellprojekt in Deutschland als exklusiver Logistikpartner maßgeblich vorantreiben und mitgestalten dürfen, bietet für beide Seiten eine einmalige Chance."

Weitere Firmen an Starship-Roboter interessiert

Der elektrisch betriebene Paketzusteller soll bis zu 15 Kilogramm auf eine Entfernung von fünf Kilometern befördern können. Mithilfe neun integrierter Kameras erfasst das an einen Mars-Rover erinnnernde Gefährt seine Umgebung und sorgt so dafür, dass es nicht mit Personen oder Gegenständen kollidiert.

Auch andere Unternehmen interessieren sich für den Starship-Roboter wie zum Beispiel Metro. Die Pizza-Kette Domino's soll den Liefer-Roboter in Australien ebenfalls getestet haben, heißt es auf "chip.de".

Ob der sechsrädrige Paketzusteller in nicht allzu ferner Zukunft menschliche Postboten ablöst, bleibt allerdings abzuwarten.

Weiterführende Links:

Weitere Artikel zum Thema
Neue Ratgeber