Image for Mdm Logo

Eine Stimme für Frauen: Club europäischer Unternehmerinnen

Frauen in Wirtschaft und Politik bekommen eine neue Stimme: CeU, der Club europäischer Unternehmerinnen hat sich gegründet, um die Interessen von Unternehmerinnen und weiblichen Führungskräften zu vertreten und die Akteurinnen miteinander zu vernetzen.
Eine Stimme für Frauen: Club europäischer Unternehmerinnen Kristina Tröger, Gründerin und Präsidentin des Clubs europäischer Unternehmerinnen. (© 2016 Ulrich Tröger/CeU)

Club europäischer Unternehmerinnen – ein neues Frauennetzwerk

Immer mehr Frauen befinden sich in Spitzenpositionen. Durch verschiedene politische Maßnahmen wie der Frauenquote wird die Gleichstellung der Geschlechter bereits gefördert. Dennoch haben es Frauen immer noch schwer, sich in Politik und Wirtschaft durchzusetzen. Der in Hamburg gegründete Club europäischer Unternehmerinnen will sie nun in ihren Laufbahnen unterstützten. Wie das genau funktionieren soll? In Form eines Netzwerks. CeU, so die Abkürzung des Vereins, stellt Kontakte zu Unternehmen und Unternehmerinnen her – auch im europäischen Raum – und fördert den Austausch untereinander.

CeU-Präsidentin Kristina Tröger sagt zu dem Projekt:

"Wir verstehen uns als moderne Stimme der Unternehmerinnen in Wirtschaft und Politik. Unsere Erfahrungen, Erfolge und Kontakte möchten wir zur generellen Stärkung von Frauen in Führungspositionen einbringen."

Auftaktveranstaltung im Februar

Neben der Präsidentin Kristina Tröger verfügt der Club europäischer Unternehmerinnen über weitere vierzig Gründungsmitglieder, die bereits einige Erfahrungen in anderen Verbänden gesammelt haben, um die Interessen der Frauen zu vertreten.

Am 2. Februar 2016 findet die Auftaktveranstaltung des Clubs europäischer Unternehmerinnen statt. Als Gastreferentin wird Julia Jäkel, CEO des Zeitschriftenverlages Gruner + Jahr GmbH & Co KG erwartet, wie das "presseportal" berichtet.

Weiterführende Links:

Weitere Artikel zum Thema
Neue Ratgeber
alle ratgeber
Neues zu Change Management
alle ratgeber Alle Beiträge

Eine Stimme für Frauen: Club europäischer Unternehmerinnen

Frauen in Wirtschaft und Politik bekommen eine neue Stimme: CeU, der Club europäischer Unternehmerinnen hat sich gegründet, um die Interessen von Unternehmerinnen und weiblichen Führungskräften zu vertreten und die Akteurinnen miteinander zu vernetzen.
Eine Stimme für Frauen: Club europäischer Unternehmerinnen Kristina Tröger, Gründerin und Präsidentin des Clubs europäischer Unternehmerinnen. (© 2016 Ulrich Tröger/CeU)

Club europäischer Unternehmerinnen – ein neues Frauennetzwerk

Immer mehr Frauen befinden sich in Spitzenpositionen. Durch verschiedene politische Maßnahmen wie der Frauenquote wird die Gleichstellung der Geschlechter bereits gefördert. Dennoch haben es Frauen immer noch schwer, sich in Politik und Wirtschaft durchzusetzen. Der in Hamburg gegründete Club europäischer Unternehmerinnen will sie nun in ihren Laufbahnen unterstützten. Wie das genau funktionieren soll? In Form eines Netzwerks. CeU, so die Abkürzung des Vereins, stellt Kontakte zu Unternehmen und Unternehmerinnen her – auch im europäischen Raum – und fördert den Austausch untereinander.

CeU-Präsidentin Kristina Tröger sagt zu dem Projekt:

"Wir verstehen uns als moderne Stimme der Unternehmerinnen in Wirtschaft und Politik. Unsere Erfahrungen, Erfolge und Kontakte möchten wir zur generellen Stärkung von Frauen in Führungspositionen einbringen."

Auftaktveranstaltung im Februar

Neben der Präsidentin Kristina Tröger verfügt der Club europäischer Unternehmerinnen über weitere vierzig Gründungsmitglieder, die bereits einige Erfahrungen in anderen Verbänden gesammelt haben, um die Interessen der Frauen zu vertreten.

Am 2. Februar 2016 findet die Auftaktveranstaltung des Clubs europäischer Unternehmerinnen statt. Als Gastreferentin wird Julia Jäkel, CEO des Zeitschriftenverlages Gruner + Jahr GmbH & Co KG erwartet, wie das "presseportal" berichtet.

Weiterführende Links:

Weitere Artikel zum Thema
Neue Ratgeber