Image for Mdm Logo

Studie: Absolventen wollen ins Projektmanagement

Eine aktuelle Studie zeigt: Die meisten Absolventen wünschen sich einen Job im Projektmanagement oder im Marketing. Dagegen ist die Rechtsabteilung am wenigsten beliebt. Überraschend ist, dass nur wenige Absolventen Wert darauf legen, in einer Großstadt oder bei einem großen Unternehmen zu arbeiten.
Studie: Absolventen wollen ins Projektmanagement Die meisten Absolventen möchten ihren ersten Job im Projektmanagement antreten. (© 2016 hxdbzxy/Shutterstock)

Projektmanagement und Marketing sind beliebte Branchen

Die Personal- und Managementberatung Kienbaum hat in Zusammenarbeit mit der Agentur Westpress Absolventen zu ihren Karrierewünschen befragt. Dabei zeigt sich: Das Projektmanagement wird von 48 Prozent der Befragten als attraktiver Einstiegsbereich angesehen, gefolgt vom Marketing mit 30 Prozent. Im Mittelfeld liegt die Personalabteilung mit 22 Prozent. Dagegen wollen nur wenige Absolventen im Kundendienst (fünf Prozent) oder in der Rechtsabteilung (drei Prozent) arbeiten.

Was Absolventen sich im ersten Job wünschen

Die wichtigsten Dinge, die ihr erster Job den Absolventen bieten sollte, sind:

  • kollegiale Arbeitsatmosphäre (59 Prozent)
  • ausgewogene Work-Life-Balance (57 Prozent)
  • Karriereperspektiven (50 Prozent)

Dagegen wünschen sich nur acht Prozent, in einer Großstadt zu arbeiten, und neun Prozent ist die Unternehmensgröße wichtig. Erik Bethkenhagen, Geschäftsführer von Kienbaum Communications, kommentiert:

"Absolventen möchten zwar beim Jobeinstieg sozial und finanziell abgesichert sein, im Vordergrund stehen aber Aspekte einer optimalen Zusammenarbeit und Arbeitsatmosphäre. Überraschend ist für uns, dass Parameter wie Unternehmensgröße, klangvoller Name und der wirtschaftliche Erfolg eines Unternehmens als wenig wichtig bewertet werden."

In der Studie wurden auch Unterschiede zwischen den Geschlechtern deutlich: Während 54 Prozent der Männer Wert auf ein hohes Gehalt legten, erklärten das nur 44 Prozent der Frauen. Dafür legen Frauen größeren Wert auf die Internationalität einer Aufgabe (39 zu 29 Prozent) und die Qualität des Führungsstils (32 zu 23 Prozent) als Männer.

Weiterführende Links:

Weitere Artikel zum Thema
Neue Ratgeber
alle ratgeber
Neues zu Recruiting
alle ratgeber Alle Beiträge

Studie: Absolventen wollen ins Projektmanagement

Eine aktuelle Studie zeigt: Die meisten Absolventen wünschen sich einen Job im Projektmanagement oder im Marketing. Dagegen ist die Rechtsabteilung am wenigsten beliebt. Überraschend ist, dass nur wenige Absolventen Wert darauf legen, in einer Großstadt oder bei einem großen Unternehmen zu arbeiten.
Studie: Absolventen wollen ins Projektmanagement Die meisten Absolventen möchten ihren ersten Job im Projektmanagement antreten. (© 2016 hxdbzxy/Shutterstock)

Projektmanagement und Marketing sind beliebte Branchen

Die Personal- und Managementberatung Kienbaum hat in Zusammenarbeit mit der Agentur Westpress Absolventen zu ihren Karrierewünschen befragt. Dabei zeigt sich: Das Projektmanagement wird von 48 Prozent der Befragten als attraktiver Einstiegsbereich angesehen, gefolgt vom Marketing mit 30 Prozent. Im Mittelfeld liegt die Personalabteilung mit 22 Prozent. Dagegen wollen nur wenige Absolventen im Kundendienst (fünf Prozent) oder in der Rechtsabteilung (drei Prozent) arbeiten.

Was Absolventen sich im ersten Job wünschen

Die wichtigsten Dinge, die ihr erster Job den Absolventen bieten sollte, sind:

  • kollegiale Arbeitsatmosphäre (59 Prozent)
  • ausgewogene Work-Life-Balance (57 Prozent)
  • Karriereperspektiven (50 Prozent)

Dagegen wünschen sich nur acht Prozent, in einer Großstadt zu arbeiten, und neun Prozent ist die Unternehmensgröße wichtig. Erik Bethkenhagen, Geschäftsführer von Kienbaum Communications, kommentiert:

"Absolventen möchten zwar beim Jobeinstieg sozial und finanziell abgesichert sein, im Vordergrund stehen aber Aspekte einer optimalen Zusammenarbeit und Arbeitsatmosphäre. Überraschend ist für uns, dass Parameter wie Unternehmensgröße, klangvoller Name und der wirtschaftliche Erfolg eines Unternehmens als wenig wichtig bewertet werden."

In der Studie wurden auch Unterschiede zwischen den Geschlechtern deutlich: Während 54 Prozent der Männer Wert auf ein hohes Gehalt legten, erklärten das nur 44 Prozent der Frauen. Dafür legen Frauen größeren Wert auf die Internationalität einer Aufgabe (39 zu 29 Prozent) und die Qualität des Führungsstils (32 zu 23 Prozent) als Männer.

Weiterführende Links:

Weitere Artikel zum Thema
Neue Ratgeber