Image for Mdm Logo

Firmenjubiläum: Mitarbeiterbindung und PR-Maßnahme

Ihr Unternehmen wird ein, zehn oder mehr Jahre alt? Dann ist es Zeit für ein Firmenjubiläum. Das Ereignis ist die perfekte Gelegenheit, um Mitarbeiter stärker zu binden und sich der Außenwelt von seiner besten Seite zu präsentieren.
Firmenjubiläum: Mitarbeiterbindung und PR-Maßnahme Das Firmenjubiläum sollte gut geplant sein. (© 2016 CandyBox Images/Shutterstock)

Firma und Mitarbeiter hochleben lassen

Gratulation zum Firmenjubiläum! Das ist ein guter Grund, Ihr Unternehmen zusammen mit der Belegschaft zu feiern.  Mehr noch: Zelebrieren Sie den Jahrestag nicht nur um der Firma willen, dann bietet er – richtig umgesetzt – allerlei Chancen. Zum einen ist das Ereignis ein guter Anlass, dass sich Ihre Belegschaft fernab des beruflichen Alltags begegnet und so neu kennenlernt. Viele Studien belegen nämlich, dass die Mitarbeiterzufriedenheit von der Betriebsatmosphäre abhängt. Ein Fest steuert dazu positive Impulse bei.

Tipp: Machen Sie Mitarbeitergeschenke. Sie sind ein Zeichen der Wertschätzung und ein zusätzliches Instrument zur Mitarbeiterbindung. Lassen Sie sich etwas Kreatives einfallen, das möglichst die gesamte Mannschaft anspricht.

Ein weiterer positiver Effekt: Wenn Sie gemeinsam auf die Geschichte und den Erfolg der Firma zurückblicken, stärken Sie das Wir-Gefühl des Teams. Verdeutlichen Sie, dass das Geleistete ohne jeden Einzelnen nicht möglich gewesen wäre.

Der Bekanntheitsgrad Ihrer Firma lässt leider noch zu wünschen übrig? Dann nutzen Sie das Firmenjubiläum als PR-Maßnahme. Machen Sie in der Öffentlichkeit auf Ihr Event aufmerksam.

Firmenjubiläum planen: Die Gästeliste

Damit Sie in jeder Hinsicht positiv auffallen, bedarf es einer gründlichen Planung. Wenn Sie eine Motto-Feier anvisieren, haben Sie bereits einen roten Faden und können alle Aktivitäten in die entsprechenden Bahnen lenken. Dann stellt sich die Frage nach der Gästeliste. Neben der Belegschaft ist es sinnvoll, wichtige Stakeholder einzuladen. Dazu gehören…

  • Kunden und solche, die es werden wollen oder sollen
  • Kooperationspartner
  • Relevante Vertreter von Verbänden, Kammern und Behörden
  • Öffentliche Persönlichkeiten wie Politiker
  • Ehemalige Mitarbeiter
  • Pressevertreter von Zeitung, Fernsehen oder Radio

Am einfachsten ist es, wenn Sie ausgewählte Mitarbeiter mit der Eventplanung beauftragen. Die teilen die Aufgaben untereinander auf, damit es keine Überschneidungen hinsichtlich der Zuständigkeiten gibt. Eine wichtige Aufgabe betrifft übrigens die Kalkulation der Kosten. Planen Sie in jedem Fall einen finanziellen Puffer ein, um auf der sicheren Seite zu sein.

Medien über das Event informieren

Eine Festschrift darf als Werbemaßnahme für das Firmenjubiläum nicht fehlen. Diese können Sie selbst aufsetzen oder PR-Spezialisten damit beauftragen. Nehmen Sie sich auf jeden Fall Zeit für die inhaltliche wie formale Gestaltung, schließlich repräsentiert die Festschrift Ihr Unternehmen und seine Geschichte – der erste Eindruck zählt!

Informieren Sie die Medien rechtzeitig über die Feier – ein halbes bis ein Jahr Vorlauf sind wichtig. Am besten erstellen Sie einen Presseverteiler und versenden Meldungen, sobald sich Neuerungen hinsichtlich des Events ergeben. Zusätzlich können Sie einen Pressebereich auf Ihrer Unternehmenswebseite bereitstellen mit relevanten Informationen zum Event inklusive Fotos.

Mit originellen Aktionen für ein gelungenes Fest sorgen

Ihnen mangelt es noch an Ideen für ein unvergessliches Fest? Hier einige Inspirationen:

  • Veranstalten Sie eine Charity-Aktion.
  • Bieten Sie Gästen Einblicke in den Unternehmensalltag mittels Führungen.
  • Veranstalten Sie ein Fußball-Turnier für einen guten Zweck.
  • Entwickeln Sie ein Jubiläumsprodukt, mit dem Sie alle Gäste empfangen.
  • Veranstalten Sie einen  Wettbewerb, der zu Ihrer Branche passt.

Weiterführende Links:

  •   Weihnachtsfeier planen – das heißt Datum festlegen, Mitarbeiter einladen und Location buchen. Mit unseren Tipps meistern Sie das problemlos und machen aus einer langweiligen Pflichtveranstaltung ein cooles Event, das die Belegschaft richtig begeistert.
  • Neun Tipps, wie Sie eine gelungene Rede vor versammelter Mannschaft halten.
Weitere Artikel zum Thema
Neue Ratgeber
alle ratgeber
Neues zu Corporate Identity
alle ratgeber Alle Beiträge

Firmenjubiläum: Mitarbeiterbindung und PR-Maßnahme

Ihr Unternehmen wird ein, zehn oder mehr Jahre alt? Dann ist es Zeit für ein Firmenjubiläum. Das Ereignis ist die perfekte Gelegenheit, um Mitarbeiter stärker zu binden und sich der Außenwelt von seiner besten Seite zu präsentieren.
Firmenjubiläum: Mitarbeiterbindung und PR-Maßnahme Das Firmenjubiläum sollte gut geplant sein. (© 2016 CandyBox Images/Shutterstock)

Firma und Mitarbeiter hochleben lassen

Gratulation zum Firmenjubiläum! Das ist ein guter Grund, Ihr Unternehmen zusammen mit der Belegschaft zu feiern.  Mehr noch: Zelebrieren Sie den Jahrestag nicht nur um der Firma willen, dann bietet er – richtig umgesetzt – allerlei Chancen. Zum einen ist das Ereignis ein guter Anlass, dass sich Ihre Belegschaft fernab des beruflichen Alltags begegnet und so neu kennenlernt. Viele Studien belegen nämlich, dass die Mitarbeiterzufriedenheit von der Betriebsatmosphäre abhängt. Ein Fest steuert dazu positive Impulse bei.

Tipp: Machen Sie Mitarbeitergeschenke. Sie sind ein Zeichen der Wertschätzung und ein zusätzliches Instrument zur Mitarbeiterbindung. Lassen Sie sich etwas Kreatives einfallen, das möglichst die gesamte Mannschaft anspricht.

Ein weiterer positiver Effekt: Wenn Sie gemeinsam auf die Geschichte und den Erfolg der Firma zurückblicken, stärken Sie das Wir-Gefühl des Teams. Verdeutlichen Sie, dass das Geleistete ohne jeden Einzelnen nicht möglich gewesen wäre.

Der Bekanntheitsgrad Ihrer Firma lässt leider noch zu wünschen übrig? Dann nutzen Sie das Firmenjubiläum als PR-Maßnahme. Machen Sie in der Öffentlichkeit auf Ihr Event aufmerksam.

Firmenjubiläum planen: Die Gästeliste

Damit Sie in jeder Hinsicht positiv auffallen, bedarf es einer gründlichen Planung. Wenn Sie eine Motto-Feier anvisieren, haben Sie bereits einen roten Faden und können alle Aktivitäten in die entsprechenden Bahnen lenken. Dann stellt sich die Frage nach der Gästeliste. Neben der Belegschaft ist es sinnvoll, wichtige Stakeholder einzuladen. Dazu gehören…

  • Kunden und solche, die es werden wollen oder sollen
  • Kooperationspartner
  • Relevante Vertreter von Verbänden, Kammern und Behörden
  • Öffentliche Persönlichkeiten wie Politiker
  • Ehemalige Mitarbeiter
  • Pressevertreter von Zeitung, Fernsehen oder Radio

Am einfachsten ist es, wenn Sie ausgewählte Mitarbeiter mit der Eventplanung beauftragen. Die teilen die Aufgaben untereinander auf, damit es keine Überschneidungen hinsichtlich der Zuständigkeiten gibt. Eine wichtige Aufgabe betrifft übrigens die Kalkulation der Kosten. Planen Sie in jedem Fall einen finanziellen Puffer ein, um auf der sicheren Seite zu sein.

Medien über das Event informieren

Eine Festschrift darf als Werbemaßnahme für das Firmenjubiläum nicht fehlen. Diese können Sie selbst aufsetzen oder PR-Spezialisten damit beauftragen. Nehmen Sie sich auf jeden Fall Zeit für die inhaltliche wie formale Gestaltung, schließlich repräsentiert die Festschrift Ihr Unternehmen und seine Geschichte – der erste Eindruck zählt!

Informieren Sie die Medien rechtzeitig über die Feier – ein halbes bis ein Jahr Vorlauf sind wichtig. Am besten erstellen Sie einen Presseverteiler und versenden Meldungen, sobald sich Neuerungen hinsichtlich des Events ergeben. Zusätzlich können Sie einen Pressebereich auf Ihrer Unternehmenswebseite bereitstellen mit relevanten Informationen zum Event inklusive Fotos.

Mit originellen Aktionen für ein gelungenes Fest sorgen

Ihnen mangelt es noch an Ideen für ein unvergessliches Fest? Hier einige Inspirationen:

  • Veranstalten Sie eine Charity-Aktion.
  • Bieten Sie Gästen Einblicke in den Unternehmensalltag mittels Führungen.
  • Veranstalten Sie ein Fußball-Turnier für einen guten Zweck.
  • Entwickeln Sie ein Jubiläumsprodukt, mit dem Sie alle Gäste empfangen.
  • Veranstalten Sie einen  Wettbewerb, der zu Ihrer Branche passt.

Weiterführende Links:

  •   Weihnachtsfeier planen – das heißt Datum festlegen, Mitarbeiter einladen und Location buchen. Mit unseren Tipps meistern Sie das problemlos und machen aus einer langweiligen Pflichtveranstaltung ein cooles Event, das die Belegschaft richtig begeistert.
  • Neun Tipps, wie Sie eine gelungene Rede vor versammelter Mannschaft halten.
Weitere Artikel zum Thema
Neue Ratgeber