Image for Mdm Logo

Vier Millionen Unternehmen setzen auf Werbung bei Facebook

Werbung auf Facebook machen derzeit vier Millionen Unternehmen – sagt das soziale Netzwerk selbst. Demnach hat sich die Nutzung dieser Marketing-Form binnen weniger Monate verdoppelt. Auch die neuen Canvas Ads werden offenbar gut angenommen.
Vier Millionen Unternehmen setzen auf Werbung bei Facebook Immer mehr Firmen machen Werbung bei Facebook. (© 2016 Stefano Garau/Shutterstock)

Werbung bei Facebook weckt Interesse

Das größte soziale Netzwerk der Welt ist nicht nur eine Plattform für die Kommunikation mit der Zielgruppe, sondern natürlich auch ein Vehikel für digitale Reklame. Das erkennen offenbar immer mehr Firmen. Laut jüngsten Zahlen machen derzeit vier Millionen Unternehmen Werbung bei Facebook, wie unter anderem "Horizont" schreibt.

Das entspricht einer immensen Zunahme binnen kurzer Zeit. Im Juni 2014 setzten 1,5 Millionen Firmen auf diese Form von Online-Marketing, im Februar 2015 waren es schon zwei Millionen und mittlerweile hat sich die Anzahl verdoppelt.

Weitere Details aus der Verlautbarung von Facebook:

  • 70 Prozent der Werbetreibenden sitzen außerhalb der USA.
  • 40 Prozent verwenden Facebook-Anzeigen für mobile Endgeräte.
  • Mehr als 20 Prozent schalteten im August 2016 Video-Anzeigen.
  • 60 Millionen Unternehmen sind auf Facebook als Marke präsent.

Neue Canvas Ads werden angenommen

Ein spannendes Thema für Werbung bei Facebook sind die relativ neuen Canvas Ads. Diese speziellen Mobile-Anzeigen nehmen auf Smartphones den gesamten Bildschirm ein. Das Format gibt es seit Februar 2016. Sein Vorteil: Es lädt außerordentlich schnell. Außerdem bietet es gute Möglichkeiten zum Storytelling. Laut Facebook kommt das neue Angebot gut an.

So gehöre der US-Kopfhörerhersteller Beats zu den Kunden, die damit operieren. Die Apple-Tochter gebe an, dass Nutzer sich durchschnittlich 39 Sekunden mit ihrer Canvas Ad beschäftigt haben. Insgesamt 150 Jahre Aufmerksamkeit hätte diese Form der Werbung bislang auf sich gezogen, teilt Facebook mit.

Weiterführende Links:

  • Corporate Blogs sind in aller Munde. Zugegeben, die Planung und Erstellung des Firmenblogs nehmen mehr Zeit und Arbeit in Anspruch als Social Media Marketing. Doch die Mühe ist es wert, wie folgende vier Beispiele verdeutlichen sollen. Lassen Sie sich von den Großen inspirieren.
  • Noch nie hat eine App für einen solchen Hype gesorgt wie Pokémon Go. Inzwischen hat die App nicht nur Tinder, sondern auch Twitter hinsichtlich der täglich aktiven Nutzer überholt. Naheliegend, dass Unternehmen überlegen, wie sie den Hype für eigene Marketingzwecke nutzen können. Erste Ansätze gibt es bereits.
Weitere Artikel zum Thema
Neue Ratgeber
alle ratgeber
Neues zu Marketing Mix
alle ratgeber Alle Beiträge

Vier Millionen Unternehmen setzen auf Werbung bei Facebook

Werbung auf Facebook machen derzeit vier Millionen Unternehmen – sagt das soziale Netzwerk selbst. Demnach hat sich die Nutzung dieser Marketing-Form binnen weniger Monate verdoppelt. Auch die neuen Canvas Ads werden offenbar gut angenommen.
Vier Millionen Unternehmen setzen auf Werbung bei Facebook Immer mehr Firmen machen Werbung bei Facebook. (© 2016 Stefano Garau/Shutterstock)

Werbung bei Facebook weckt Interesse

Das größte soziale Netzwerk der Welt ist nicht nur eine Plattform für die Kommunikation mit der Zielgruppe, sondern natürlich auch ein Vehikel für digitale Reklame. Das erkennen offenbar immer mehr Firmen. Laut jüngsten Zahlen machen derzeit vier Millionen Unternehmen Werbung bei Facebook, wie unter anderem "Horizont" schreibt.

Das entspricht einer immensen Zunahme binnen kurzer Zeit. Im Juni 2014 setzten 1,5 Millionen Firmen auf diese Form von Online-Marketing, im Februar 2015 waren es schon zwei Millionen und mittlerweile hat sich die Anzahl verdoppelt.

Weitere Details aus der Verlautbarung von Facebook:

  • 70 Prozent der Werbetreibenden sitzen außerhalb der USA.
  • 40 Prozent verwenden Facebook-Anzeigen für mobile Endgeräte.
  • Mehr als 20 Prozent schalteten im August 2016 Video-Anzeigen.
  • 60 Millionen Unternehmen sind auf Facebook als Marke präsent.

Neue Canvas Ads werden angenommen

Ein spannendes Thema für Werbung bei Facebook sind die relativ neuen Canvas Ads. Diese speziellen Mobile-Anzeigen nehmen auf Smartphones den gesamten Bildschirm ein. Das Format gibt es seit Februar 2016. Sein Vorteil: Es lädt außerordentlich schnell. Außerdem bietet es gute Möglichkeiten zum Storytelling. Laut Facebook kommt das neue Angebot gut an.

So gehöre der US-Kopfhörerhersteller Beats zu den Kunden, die damit operieren. Die Apple-Tochter gebe an, dass Nutzer sich durchschnittlich 39 Sekunden mit ihrer Canvas Ad beschäftigt haben. Insgesamt 150 Jahre Aufmerksamkeit hätte diese Form der Werbung bislang auf sich gezogen, teilt Facebook mit.

Weiterführende Links:

  • Corporate Blogs sind in aller Munde. Zugegeben, die Planung und Erstellung des Firmenblogs nehmen mehr Zeit und Arbeit in Anspruch als Social Media Marketing. Doch die Mühe ist es wert, wie folgende vier Beispiele verdeutlichen sollen. Lassen Sie sich von den Großen inspirieren.
  • Noch nie hat eine App für einen solchen Hype gesorgt wie Pokémon Go. Inzwischen hat die App nicht nur Tinder, sondern auch Twitter hinsichtlich der täglich aktiven Nutzer überholt. Naheliegend, dass Unternehmen überlegen, wie sie den Hype für eigene Marketingzwecke nutzen können. Erste Ansätze gibt es bereits.
Weitere Artikel zum Thema
Neue Ratgeber