Image for Mdm Logo

Paketzustellung: Onlineshopper wünschen sich Flexibilität

Bei der Paketzustellung ist es für die meisten Onlineshopper vor allem wichtig, dass sie Tag und Uhrzeit der Lieferung selbst auswählen können und über den Status ihrer Sendung auf dem Laufenden bleiben. Das zeigt eine Umfrage im Auftrag von DHL Paket.
Paketzustellung: Onlineshopper wünschen sich Flexibilität Die Paketzustellung soll nach Ansicht vieler Kunden möglichst flexibel erfolgen. (© 2016 Photographee.eu/Shutterstock)

Paketzustellung soll flexibel wählbar sein

In einer Kundenbefragung mit Verbrauchern, die regelmäßig online einkaufen, hat DHL Paket herausgefunden, dass Paketempfängern die Flexibilität bei der Zustellung besonders wichtig ist. 78 Prozent wünschen sich, schon bei der Bestellung Einfluss auf Tag und Uhrzeit der Lieferung nehmen zu können. Dabei ist die Wahl der Uhrzeit für 78 Prozent wichtig, die Wahl des Tages nur für 68 Prozent. Am beliebtesten sind die Abendstunden, also die Zeiträume zwischen 18 und 20 sowie zwischen 19 und 21 Uhr. Auch wenn mit 77 Prozent noch die Mehrheit der Befragten ihr Paket am liebsten selbst zu Hause entgegennimmt, zeigt sich auch örtlich eine größere Flexibilität: Rund die Hälfte kann sich auch für die Paketzustellung an eine Packstation erwärmen – für 14 Prozent ist diese Variante sogar die bevorzugte. 94 Prozent freuen sich deshalb, wenn sie im Online-Shop die Lieferung an eine Packstation wählen können.

Kunden wollen auf dem Laufenden bleiben

Außerdem möchten die Kunden über den Status der Paketzustellung informiert bleiben. Eine Versandbestätigung des Händlers ist dabei der erste Schritt. 88 Prozent möchten aber auch auf die Sendungsverfolgung zugreifen können und über den Tag der Lieferung informiert werden. Für 96 Prozent ist die App des Logistikunternehmens dabei der wichtigste Kanal. 84 Prozent möchten deshalb auch wissen, von welchem Paketdienstleister die Sendung geliefert wird.

Weiterführende Links:

  • DHL bietet flächendeckend die Paketzustellung am Abend an.
  • Online-Marktplätze wie Amazon und Ebay nutzen oder doch lieber einen eigenen Onlineshop aufbauen? Im mDM-Ratgeber lesen Sie, was in Ihrem Fall sinnvoller ist.
Weitere Artikel zum Thema
Neue Ratgeber
alle ratgeber
Neues zu Online Shopping
alle ratgeber Alle Beiträge

Paketzustellung: Onlineshopper wünschen sich Flexibilität

Bei der Paketzustellung ist es für die meisten Onlineshopper vor allem wichtig, dass sie Tag und Uhrzeit der Lieferung selbst auswählen können und über den Status ihrer Sendung auf dem Laufenden bleiben. Das zeigt eine Umfrage im Auftrag von DHL Paket.
Paketzustellung: Onlineshopper wünschen sich Flexibilität Die Paketzustellung soll nach Ansicht vieler Kunden möglichst flexibel erfolgen. (© 2016 Photographee.eu/Shutterstock)

Paketzustellung soll flexibel wählbar sein

In einer Kundenbefragung mit Verbrauchern, die regelmäßig online einkaufen, hat DHL Paket herausgefunden, dass Paketempfängern die Flexibilität bei der Zustellung besonders wichtig ist. 78 Prozent wünschen sich, schon bei der Bestellung Einfluss auf Tag und Uhrzeit der Lieferung nehmen zu können. Dabei ist die Wahl der Uhrzeit für 78 Prozent wichtig, die Wahl des Tages nur für 68 Prozent. Am beliebtesten sind die Abendstunden, also die Zeiträume zwischen 18 und 20 sowie zwischen 19 und 21 Uhr. Auch wenn mit 77 Prozent noch die Mehrheit der Befragten ihr Paket am liebsten selbst zu Hause entgegennimmt, zeigt sich auch örtlich eine größere Flexibilität: Rund die Hälfte kann sich auch für die Paketzustellung an eine Packstation erwärmen – für 14 Prozent ist diese Variante sogar die bevorzugte. 94 Prozent freuen sich deshalb, wenn sie im Online-Shop die Lieferung an eine Packstation wählen können.

Kunden wollen auf dem Laufenden bleiben

Außerdem möchten die Kunden über den Status der Paketzustellung informiert bleiben. Eine Versandbestätigung des Händlers ist dabei der erste Schritt. 88 Prozent möchten aber auch auf die Sendungsverfolgung zugreifen können und über den Tag der Lieferung informiert werden. Für 96 Prozent ist die App des Logistikunternehmens dabei der wichtigste Kanal. 84 Prozent möchten deshalb auch wissen, von welchem Paketdienstleister die Sendung geliefert wird.

Weiterführende Links:

  • DHL bietet flächendeckend die Paketzustellung am Abend an.
  • Online-Marktplätze wie Amazon und Ebay nutzen oder doch lieber einen eigenen Onlineshop aufbauen? Im mDM-Ratgeber lesen Sie, was in Ihrem Fall sinnvoller ist.
Weitere Artikel zum Thema
Neue Ratgeber