Image for Mdm Logo

Facebook-Marketing: 4 Tools für mehr Erfolg

Mit dem richtigen Facebook-Marketing gewinnen und binden Sie Kunden an Ihr Unternehmen. Verschiedene Tools helfen Ihnen dabei, Ihre Marketing-Aktivitäten zu optimieren. Denn die facebookeigenen Werkzeuge reichen Social Media-Experten oftmals nicht aus. Wir stellen vier nützliche Programme vor.
Facebook-Marketing: 4 Tools für mehr Erfolg Mithilfe verschiedener Analyse-Tools können Sie Ihr Facebook-Marketing optimieren. (© 2016 Gil C/Shutterstock)

Facebook-Marketing: Mit Buffer Postings planen

Das Tool Buffer ist hilfreich, um gleich mehrere Beiträge bei Facebook zu planen. Sie stellen ein, zu welchen Zeitpunkten Postings im Social Media-Kanal erscheinen sollen und sparen so Zeit. Je nach Version können Sie bis zu 2.000 Beiträge planen und das nicht nur für Facebook. Das Programm unterstützt ebenfalls Twitter, Pinterest, LinkedIn und Google+.

Darüber hinaus können Sie Buffer als Analyse-Tool nutzen. Das Programm untersucht beispielsweise die beste Posting-Zeit. Grundsätzlich erhalten Sie mithilfe von Buffer Einblicke, welche Postings bei Lesern gut ankommen. Positiver Nebeneffekkt: Sie bekommen ein Gefühl für die Themenrecherche.

Facebook-Marketing: Mit Qwaya Anzeigen schalten

Facebook verfügt zwar über ein eigenes Programm, um Anzeigen zu schalten, den sogenannten Power-Editor, doch sind externe Tools häufig fortschrittlicher laut Meinung vieler Social Media-Werbetreibender. Qwaya ist zum Beispiel solch ein Tool. Damit können Sie Kampagnen schnell einrichten und regelbasiert anpassen, heißt es auf "t3n.de". Wenn Anzeigengruppen gesteckte Ziele nicht erfüllen, werden sie durch die Anpassungsfunktion automatisch gestoppt. Qwaya kostet ab 149 Dollar pro Monat.

Facebook-Marketing: Mit Fanpage Karma und SumAll Erfolge auswerten

Geht Ihre Social Media-Strategie auf? Dafür müssen Sie wissen, wie Ihre Themen bei der Leserschaft ankommen. Was macht außerdem Ihre Konkurrenz? Das Tool Fanpage Karma analysiert Ihre Profile sowie die der Konkurrenz mithilfe von Kennzahlen, Auswertungen und Reports. So können Sie Ihre Reichweite langfristig erhöhen. Einziges Manko: Die Downloads sind unübersichtlich. Sie können alle Werte als Power-Point-Präsentiation herunterladen, allerdings nicht individuell anpassen.

Eine Alternative ist beispielsweise SumAll. Auch bei diesem Programm können Sie anhand diverser Kriterien unzählige Plattformen analysieren und auswerten. Dazu gehören zum Beispiel Facebook, Instagram, Twitter und Google+. Die Auswertungen, etwa der Top-Posts, Follower oder der Reichweite, werden übersichtlich in einem Diagramm dargestellt. Praktisch: Sie können sich automatisierte Reportings mit allen relevanten Daten je nach Wunsch täglich per E-Mail schicken lassen – das kostet allerdings extra.

Weiterführende Links:

Weitere Artikel zum Thema
Neue Ratgeber
alle ratgeber
Neues zu Social Media
alle ratgeber Alle Beiträge

Facebook-Marketing: 4 Tools für mehr Erfolg

Mit dem richtigen Facebook-Marketing gewinnen und binden Sie Kunden an Ihr Unternehmen. Verschiedene Tools helfen Ihnen dabei, Ihre Marketing-Aktivitäten zu optimieren. Denn die facebookeigenen Werkzeuge reichen Social Media-Experten oftmals nicht aus. Wir stellen vier nützliche Programme vor.
Facebook-Marketing: 4 Tools für mehr Erfolg Mithilfe verschiedener Analyse-Tools können Sie Ihr Facebook-Marketing optimieren. (© 2016 Gil C/Shutterstock)

Facebook-Marketing: Mit Buffer Postings planen

Das Tool Buffer ist hilfreich, um gleich mehrere Beiträge bei Facebook zu planen. Sie stellen ein, zu welchen Zeitpunkten Postings im Social Media-Kanal erscheinen sollen und sparen so Zeit. Je nach Version können Sie bis zu 2.000 Beiträge planen und das nicht nur für Facebook. Das Programm unterstützt ebenfalls Twitter, Pinterest, LinkedIn und Google+.

Darüber hinaus können Sie Buffer als Analyse-Tool nutzen. Das Programm untersucht beispielsweise die beste Posting-Zeit. Grundsätzlich erhalten Sie mithilfe von Buffer Einblicke, welche Postings bei Lesern gut ankommen. Positiver Nebeneffekkt: Sie bekommen ein Gefühl für die Themenrecherche.

Facebook-Marketing: Mit Qwaya Anzeigen schalten

Facebook verfügt zwar über ein eigenes Programm, um Anzeigen zu schalten, den sogenannten Power-Editor, doch sind externe Tools häufig fortschrittlicher laut Meinung vieler Social Media-Werbetreibender. Qwaya ist zum Beispiel solch ein Tool. Damit können Sie Kampagnen schnell einrichten und regelbasiert anpassen, heißt es auf "t3n.de". Wenn Anzeigengruppen gesteckte Ziele nicht erfüllen, werden sie durch die Anpassungsfunktion automatisch gestoppt. Qwaya kostet ab 149 Dollar pro Monat.

Facebook-Marketing: Mit Fanpage Karma und SumAll Erfolge auswerten

Geht Ihre Social Media-Strategie auf? Dafür müssen Sie wissen, wie Ihre Themen bei der Leserschaft ankommen. Was macht außerdem Ihre Konkurrenz? Das Tool Fanpage Karma analysiert Ihre Profile sowie die der Konkurrenz mithilfe von Kennzahlen, Auswertungen und Reports. So können Sie Ihre Reichweite langfristig erhöhen. Einziges Manko: Die Downloads sind unübersichtlich. Sie können alle Werte als Power-Point-Präsentiation herunterladen, allerdings nicht individuell anpassen.

Eine Alternative ist beispielsweise SumAll. Auch bei diesem Programm können Sie anhand diverser Kriterien unzählige Plattformen analysieren und auswerten. Dazu gehören zum Beispiel Facebook, Instagram, Twitter und Google+. Die Auswertungen, etwa der Top-Posts, Follower oder der Reichweite, werden übersichtlich in einem Diagramm dargestellt. Praktisch: Sie können sich automatisierte Reportings mit allen relevanten Daten je nach Wunsch täglich per E-Mail schicken lassen – das kostet allerdings extra.

Weiterführende Links:

Weitere Artikel zum Thema
Neue Ratgeber