Image for Mdm Logo

YouTube will stärker zum sozialen Netzwerk werden

Berichten zufolge will die Videoplattform YouTube bald ein neues Feature anbieten und dadurch immer mehr die Funktion eines sozialen Netzwerks erfüllen. Die Nutzer sollen leichter auf Beiträge reagieren können und die Möglichkeit haben, neben Kommentaren auch eigene Beiträge und Fotos zu posten.
YouTube will stärker zum sozialen Netzwerk werden Mit einem neuen Feature will YouTube angeblich bald mehr Interaktion zwischen den Nutzern erreichen. (© 2016 IB Photography / Shutterstock.com)

YouTube plant neues Feature

Einem Bericht des US-Technik-Portals "VentureBeat" zufolge will YouTube durch ein neues Feature mit dem Arbeitstitel Backstage künftig mehr als soziales Netzwerk fungieren. Damit will die Google-Tochter angeblich auf die Entwicklung reagieren, dass andere Netzwerke wie Facebook, Twitter und Snapchat ebenfalls auf Bewegtbild setzen und damit sehr erfolgreich sind. Das neue Feature könnte bereits im Herbst oder Winter dieses Jahres vorgestellt werden und zunächst für ausgewählte Kanäle verfügbar sein. Allerdings ist noch unklar, ob es sich um eine eigenständige App handeln soll oder ob das Feature in die YouTube-Oberfläche integriert wird. Google selbst hat allerdings keine Bestätigung zu den Gerüchten um die Entwicklung von YouTube in Richtung soziales Netzwerk abgegeben.

Soziales Netzwerk durch mehr Austausch

YouTube plant den Berichten zufolge, die Nutzer stärker zum Austausch anzuregen. Ähnlich wie bei Facebook soll es eine Art Timeline geben, in der Abonnenten eines Kanals neue Videos und andere Beiträge angezeigt bekommen. Sie selbst könnten dann mit Kommentaren, Bildern oder eigenen Videos darauf reagieren. In letzter Zeit gab es bereits einige Änderungen bei YouTube: So wurde ein Messenger integriert, der allerdings nur über die App verfügbar ist, und eine mobile Livestreaming-Funktion angekündigt.

Weiterführende Links:

Weitere Artikel zum Thema
Neue Ratgeber
alle ratgeber
Neues zu Social Media
alle ratgeber Alle Beiträge

YouTube will stärker zum sozialen Netzwerk werden

Berichten zufolge will die Videoplattform YouTube bald ein neues Feature anbieten und dadurch immer mehr die Funktion eines sozialen Netzwerks erfüllen. Die Nutzer sollen leichter auf Beiträge reagieren können und die Möglichkeit haben, neben Kommentaren auch eigene Beiträge und Fotos zu posten.
YouTube will stärker zum sozialen Netzwerk werden Mit einem neuen Feature will YouTube angeblich bald mehr Interaktion zwischen den Nutzern erreichen. (© 2016 IB Photography / Shutterstock.com)

YouTube plant neues Feature

Einem Bericht des US-Technik-Portals "VentureBeat" zufolge will YouTube durch ein neues Feature mit dem Arbeitstitel Backstage künftig mehr als soziales Netzwerk fungieren. Damit will die Google-Tochter angeblich auf die Entwicklung reagieren, dass andere Netzwerke wie Facebook, Twitter und Snapchat ebenfalls auf Bewegtbild setzen und damit sehr erfolgreich sind. Das neue Feature könnte bereits im Herbst oder Winter dieses Jahres vorgestellt werden und zunächst für ausgewählte Kanäle verfügbar sein. Allerdings ist noch unklar, ob es sich um eine eigenständige App handeln soll oder ob das Feature in die YouTube-Oberfläche integriert wird. Google selbst hat allerdings keine Bestätigung zu den Gerüchten um die Entwicklung von YouTube in Richtung soziales Netzwerk abgegeben.

Soziales Netzwerk durch mehr Austausch

YouTube plant den Berichten zufolge, die Nutzer stärker zum Austausch anzuregen. Ähnlich wie bei Facebook soll es eine Art Timeline geben, in der Abonnenten eines Kanals neue Videos und andere Beiträge angezeigt bekommen. Sie selbst könnten dann mit Kommentaren, Bildern oder eigenen Videos darauf reagieren. In letzter Zeit gab es bereits einige Änderungen bei YouTube: So wurde ein Messenger integriert, der allerdings nur über die App verfügbar ist, und eine mobile Livestreaming-Funktion angekündigt.

Weiterführende Links:

Weitere Artikel zum Thema
Neue Ratgeber