Image for Mdm Logo

Mobilen Hotspot einrichten: 6 Möglichkeiten

Die Vorteile liegen auf der Hand: Wenn Sie einen mobilen Hotspot einrichten, dann sind Sie unabhängig vom öffentlichen WLAN oder drahtgebunenen Lösungen. Das klappt mit Smartphones, Tablets und Notebooks.
Mobilen Hotspot einrichten: 6 Möglichkeiten Wenn Sie einen mobilen Hotspot einrichten, dann haben Sie praktisch überall Zugriff aufs Internet. (© 2016 dolphfyn/Shutterstock)

Mobilen Hotspot einrichten unter iOS

Apple-Produkte galten viele Jahre als vergleichsweise einfach bedienbar. Angesichts der Funktionsfülle der heutigen Geräte aus Cupertino mag sich das geändert haben. Einen mobilen WLAN-Hotspot mit iPhone oder iPad einzurichten, ist allerdings wirklich schnell gemacht.

Die Schritt-für-Schritt-Anleitung für iOS

  • Öffnen Sie "Einstellungen".
  • Öffnen Sie darin "Persönlicher Hotspot".
  • Aktivieren Sie den persönlichen Hotspot per Schiebegregler.
  • Fertig.

Jetzt fungiert Ihr iPhone als mobiler WLAN-Router. Allerdings nicht nur für Sie, sondern jeden anderen Nutzer in Reichweite. Deshalb sollten Sie über den Eintrag "WLAN-Passwort" den Zugang verschlüsseln. Das hält ungebetene Gäste fern. Je nach verwendeter Version des Betriebssystems kann der gezeigte Pfad etwas abweichen. Das gilt auch für die folgenden Beschreibungen.

Mobilen Hotspot einrichten unter Android

Android-Nutzer müssen zwar ein paar mehr Einstellungen vornehmen, bis sie mobiles WLAN mit ihrem Smartphone eingerichtet haben. Trotzdem ist es auch mit diesem Betriebssystem ein Sache von wenigen Sekunden.

Die Schritt-für-Schritt-Anleitung für Android

  • Öffnen Sie "Einstellungen".
  • Öffnen Sie darin "Drahtlos & Netzwerke".
  • Tippen Sie auf "Mehr", dann auf
  • "Tethering & mobiler Hotspot" und schließlich auf
  • "WLAN-Hotspot".
  • Aktivieren Sie die Funktion.
  • Fertig.

Auch hier empfiehlt sich die Verwendung eines sicheren Kennworts, um den Zugriff auf Ihr WLAN für unterwegs vor unerwünschtem Zugriff zu sichern.

Mobilen Hotspot einrichten unter Windows Phone

Im Kampf der mobilen Betriebssysteme läuft es für Windows Phone nicht besonders gut. Sein Marktanteil liegt unter drei Prozent. Der Funktionsvielfalt tut das keinen Abbruch. Auch mit dem Microsoft-Produkt ist ein persönlicher Hotspot möglich.

Die Schritt-für-Schritt-Anleitung für Windows Phone

  • Öffnen Sie "Einstellungen" und danach
  • "Internetfreigabe".
  • Wählen Sie "Freigeben per",
  • "WLAN" und
  • aktivieren Sie die Einstellung mittels "Freigabe".
  • Fertig.

Das Kennwort bearbeiten Sie unter "Einrichten". Dort lässt sich auch ein Netzwerkname vergeben.

Mobilen Hotspot einrichten unter BlackBerry OS

Der einstige Marktführer bei Smartphones hat stark abgebaut. An Bedeutung, Verbreitung – und Arbeitsplätzen. Nicht eingeschränkt ist hingegen die Funktionalität. Ein WLAN-Hotspot ist damit ebenso schnell aufgebaut wie mit den Betriebssystemen der übermächtigen Konkurrenz.

Die Schritt-für-Schritt-Anleitung für BlackBerry OS

  • Öffnen Sie "Einstellungen".
  • Tippen Sie auf "Netzwerke und Verbindungen" und anschließend
  • "Mobiler Hotspot".
  • Aktivieren Sie die Funktion.
  • Fertig.

Wie bei den anderen Kandidaten sollten Sie die Funktion mit einem geeigneten Passwort schützen.

Mobilen Hotspot einrichten unter Windows 10

Mit diesem Betriebssystem ist es deutlich aufwendiger, einen mobilen Hotspot einzurichten. Damit das klappt, muss die Netzwerkkarte in Ihrem Laptop den Hosted-Modus unterstützen.

Hosted-Modus überprüfen

  • Drücken Sie auf der Tastatur die "Windows"-Taste.
  • Tippen Sie das Kürzel "cmd" ein.
  • Halten Sie gleichzeitig die Tasten "strg" und "Shift" gedrückt und klicken Sie auf das Suchergebnis "Eingabeaufforderung". Auf dem Bildschirm ist nun eine schwarz hinterlegt Konsole mit weißer Schrift zu sehen.
  • Tippen Sie oben direkt hinter dem Eintrag "C:\WINDOWS\systemXX>" die Zeile "netsh wlan show drivers" ein.
  • Bestätigen Sie die Eingabe mit "Enter".
  • Steht neben dem Eintrag "Unterstützte gehostete Netzwerke " ein "Ja", dann können Sie einen WLAN-Hotspot einrichten. Andernfalls ist das nicht möglich.

Die Schritt-für-Schritt-Anleitung für Windows 10

  • Drücken Sie auf der Tastatur die "Windows"-Taste.
  • Tippen Sie das Kürzel "cmd" ein.
  • Halten Sie gleichzeitig die Tasten "strg" und "Shift" gedrückt und klicken Sie auf das Suchergebnis "Eingabeaufforderung".
  • Tippen Sie oben direkt hinter dem Eintrag "C:\WINDOWS\systemXX>" die Zeile "etsh wlan set hostednetwork mode=allow ssid=NAME key=PASSWORT". Der Begriff "NAME" steht hier für die SSID Ihres WLAN-Netzwerks. Bei "PASSWORD" tragen Sie das gewünschte Zugriffskennwort (mindestens acht Zeichen) ein. Beides lässt sich frei wählen.
  • Bestätigen Sie Ihre Eingabe mit "Enter".
  • Geben Sie den Befehl "netsh wlan start hostednetwork" ein, so wird die WLAN-Funktion gestartet.
  • Schließen Sie die schwarze Konsole.
  • Öffnen Sie die "Systemsteuerung".
  • Klicken Sie darin auf "Netzwerk und Internet".
  • Klicken Sie auf "Netzwerk- und Freigabecenter" und anschließend links auf
  • "Adaptereinstellungen".
  • Mit der rechten Maustaste klicken Sie auf das gewünschte Netzwerk für den WLAN-Hotspot.
  • Im daraufhin geöffneten Fenster klicken Sie auf den Karteireiter "Freigabe".
  • Setzen Sie im folgenden Fenster per Klick einen Haken vor den Eintrag "Anderen Benutzern im Netzwerk gestatten, diese Verbindung des Computers als Internetverbindung zu verwenden".
  • Wählen Sie im darunter angezeigten Aufklapp-Menü Ihr WLAN-Netzwerk. In der Regel hat es den Namen " LAN-Verbindung* 2".
  • Bestätigen Sie Ihre Eingabe mit "Enter".
  • Fertig.

Mobilen Hotspot einrichten unter Mac OS X

Auch mit Apples Betriebssystem lässt sich ein mobiler WLAN-Hotspot aufbauen. Wie beim Windows-Pendant sind hierzu mehr Einstelllungen zu machen als bei den mobilen Varianten.

Die Schritt-für-Schritt-Anleitung für Mac OS X

  • Öffnen Sie die "Systemeinstellungen" über das Apfel-Logo oben links und
  • klicken Sie auf "Freigaben".
  • Klicken Sie links auf "Internetfreigabe". Setzen Sie aber noch keinen Haken in den Kasten vor dem Eintrag.
  • Legen Sie rechts unter "Verbindung freigeben" fest, welche Anschlussvariante sie als Quelle für den Hotspot verwenden.
  • Nun bestimmen Sie unter "Mit Computern über" per Haken den Modus "WLAN".
  • Darunter ist nun die Schaltfläche "WLAN-Optionen" zu sehen. Klicken Sie darauf.
  • Im daraufhin geöffneten Fenster wählen Sie die Sicherheitseinstellung "Persönlicher WPA2".
  • Tragen Sie darunter ein Passwort ein.
  • Bestätigen Sie Ihre Eingabe per Klick auf "OK".
  • Jetzt setzen Sie vor dem Eintrag "Internetfreigabe" per Klick einen Haken.
  • Bestatätigen Sie folgende Nachfrage des Systems mit einem Klick auf "OK".
  • Fertig.

Weiterführende Links:

  • Mehr Details zum Thema "mobilen Hotspot einrichten" finden Sie bei "Turn on".
  • Ideal für Cafés, aber auch Geschäfte: ein WLAN-Hotspot für Kunden. Die schätzen den kostenlosen Zugang ins Internet als guten und stressfreien Service.
Weitere Artikel zum Thema
Neue Ratgeber
alle ratgeber
Neues zu Netzwerktechnik
alle ratgeber Alle Beiträge

Mobilen Hotspot einrichten: 6 Möglichkeiten

Die Vorteile liegen auf der Hand: Wenn Sie einen mobilen Hotspot einrichten, dann sind Sie unabhängig vom öffentlichen WLAN oder drahtgebunenen Lösungen. Das klappt mit Smartphones, Tablets und Notebooks.
Mobilen Hotspot einrichten: 6 Möglichkeiten Wenn Sie einen mobilen Hotspot einrichten, dann haben Sie praktisch überall Zugriff aufs Internet. (© 2016 dolphfyn/Shutterstock)

Mobilen Hotspot einrichten unter iOS

Apple-Produkte galten viele Jahre als vergleichsweise einfach bedienbar. Angesichts der Funktionsfülle der heutigen Geräte aus Cupertino mag sich das geändert haben. Einen mobilen WLAN-Hotspot mit iPhone oder iPad einzurichten, ist allerdings wirklich schnell gemacht.

Die Schritt-für-Schritt-Anleitung für iOS

  • Öffnen Sie "Einstellungen".
  • Öffnen Sie darin "Persönlicher Hotspot".
  • Aktivieren Sie den persönlichen Hotspot per Schiebegregler.
  • Fertig.

Jetzt fungiert Ihr iPhone als mobiler WLAN-Router. Allerdings nicht nur für Sie, sondern jeden anderen Nutzer in Reichweite. Deshalb sollten Sie über den Eintrag "WLAN-Passwort" den Zugang verschlüsseln. Das hält ungebetene Gäste fern. Je nach verwendeter Version des Betriebssystems kann der gezeigte Pfad etwas abweichen. Das gilt auch für die folgenden Beschreibungen.

Mobilen Hotspot einrichten unter Android

Android-Nutzer müssen zwar ein paar mehr Einstellungen vornehmen, bis sie mobiles WLAN mit ihrem Smartphone eingerichtet haben. Trotzdem ist es auch mit diesem Betriebssystem ein Sache von wenigen Sekunden.

Die Schritt-für-Schritt-Anleitung für Android

  • Öffnen Sie "Einstellungen".
  • Öffnen Sie darin "Drahtlos & Netzwerke".
  • Tippen Sie auf "Mehr", dann auf
  • "Tethering & mobiler Hotspot" und schließlich auf
  • "WLAN-Hotspot".
  • Aktivieren Sie die Funktion.
  • Fertig.

Auch hier empfiehlt sich die Verwendung eines sicheren Kennworts, um den Zugriff auf Ihr WLAN für unterwegs vor unerwünschtem Zugriff zu sichern.

Mobilen Hotspot einrichten unter Windows Phone

Im Kampf der mobilen Betriebssysteme läuft es für Windows Phone nicht besonders gut. Sein Marktanteil liegt unter drei Prozent. Der Funktionsvielfalt tut das keinen Abbruch. Auch mit dem Microsoft-Produkt ist ein persönlicher Hotspot möglich.

Die Schritt-für-Schritt-Anleitung für Windows Phone

  • Öffnen Sie "Einstellungen" und danach
  • "Internetfreigabe".
  • Wählen Sie "Freigeben per",
  • "WLAN" und
  • aktivieren Sie die Einstellung mittels "Freigabe".
  • Fertig.

Das Kennwort bearbeiten Sie unter "Einrichten". Dort lässt sich auch ein Netzwerkname vergeben.

Mobilen Hotspot einrichten unter BlackBerry OS

Der einstige Marktführer bei Smartphones hat stark abgebaut. An Bedeutung, Verbreitung – und Arbeitsplätzen. Nicht eingeschränkt ist hingegen die Funktionalität. Ein WLAN-Hotspot ist damit ebenso schnell aufgebaut wie mit den Betriebssystemen der übermächtigen Konkurrenz.

Die Schritt-für-Schritt-Anleitung für BlackBerry OS

  • Öffnen Sie "Einstellungen".
  • Tippen Sie auf "Netzwerke und Verbindungen" und anschließend
  • "Mobiler Hotspot".
  • Aktivieren Sie die Funktion.
  • Fertig.

Wie bei den anderen Kandidaten sollten Sie die Funktion mit einem geeigneten Passwort schützen.

Mobilen Hotspot einrichten unter Windows 10

Mit diesem Betriebssystem ist es deutlich aufwendiger, einen mobilen Hotspot einzurichten. Damit das klappt, muss die Netzwerkkarte in Ihrem Laptop den Hosted-Modus unterstützen.

Hosted-Modus überprüfen

  • Drücken Sie auf der Tastatur die "Windows"-Taste.
  • Tippen Sie das Kürzel "cmd" ein.
  • Halten Sie gleichzeitig die Tasten "strg" und "Shift" gedrückt und klicken Sie auf das Suchergebnis "Eingabeaufforderung". Auf dem Bildschirm ist nun eine schwarz hinterlegt Konsole mit weißer Schrift zu sehen.
  • Tippen Sie oben direkt hinter dem Eintrag "C:\WINDOWS\systemXX>" die Zeile "netsh wlan show drivers" ein.
  • Bestätigen Sie die Eingabe mit "Enter".
  • Steht neben dem Eintrag "Unterstützte gehostete Netzwerke " ein "Ja", dann können Sie einen WLAN-Hotspot einrichten. Andernfalls ist das nicht möglich.

Die Schritt-für-Schritt-Anleitung für Windows 10

  • Drücken Sie auf der Tastatur die "Windows"-Taste.
  • Tippen Sie das Kürzel "cmd" ein.
  • Halten Sie gleichzeitig die Tasten "strg" und "Shift" gedrückt und klicken Sie auf das Suchergebnis "Eingabeaufforderung".
  • Tippen Sie oben direkt hinter dem Eintrag "C:\WINDOWS\systemXX>" die Zeile "etsh wlan set hostednetwork mode=allow ssid=NAME key=PASSWORT". Der Begriff "NAME" steht hier für die SSID Ihres WLAN-Netzwerks. Bei "PASSWORD" tragen Sie das gewünschte Zugriffskennwort (mindestens acht Zeichen) ein. Beides lässt sich frei wählen.
  • Bestätigen Sie Ihre Eingabe mit "Enter".
  • Geben Sie den Befehl "netsh wlan start hostednetwork" ein, so wird die WLAN-Funktion gestartet.
  • Schließen Sie die schwarze Konsole.
  • Öffnen Sie die "Systemsteuerung".
  • Klicken Sie darin auf "Netzwerk und Internet".
  • Klicken Sie auf "Netzwerk- und Freigabecenter" und anschließend links auf
  • "Adaptereinstellungen".
  • Mit der rechten Maustaste klicken Sie auf das gewünschte Netzwerk für den WLAN-Hotspot.
  • Im daraufhin geöffneten Fenster klicken Sie auf den Karteireiter "Freigabe".
  • Setzen Sie im folgenden Fenster per Klick einen Haken vor den Eintrag "Anderen Benutzern im Netzwerk gestatten, diese Verbindung des Computers als Internetverbindung zu verwenden".
  • Wählen Sie im darunter angezeigten Aufklapp-Menü Ihr WLAN-Netzwerk. In der Regel hat es den Namen " LAN-Verbindung* 2".
  • Bestätigen Sie Ihre Eingabe mit "Enter".
  • Fertig.

Mobilen Hotspot einrichten unter Mac OS X

Auch mit Apples Betriebssystem lässt sich ein mobiler WLAN-Hotspot aufbauen. Wie beim Windows-Pendant sind hierzu mehr Einstelllungen zu machen als bei den mobilen Varianten.

Die Schritt-für-Schritt-Anleitung für Mac OS X

  • Öffnen Sie die "Systemeinstellungen" über das Apfel-Logo oben links und
  • klicken Sie auf "Freigaben".
  • Klicken Sie links auf "Internetfreigabe". Setzen Sie aber noch keinen Haken in den Kasten vor dem Eintrag.
  • Legen Sie rechts unter "Verbindung freigeben" fest, welche Anschlussvariante sie als Quelle für den Hotspot verwenden.
  • Nun bestimmen Sie unter "Mit Computern über" per Haken den Modus "WLAN".
  • Darunter ist nun die Schaltfläche "WLAN-Optionen" zu sehen. Klicken Sie darauf.
  • Im daraufhin geöffneten Fenster wählen Sie die Sicherheitseinstellung "Persönlicher WPA2".
  • Tragen Sie darunter ein Passwort ein.
  • Bestätigen Sie Ihre Eingabe per Klick auf "OK".
  • Jetzt setzen Sie vor dem Eintrag "Internetfreigabe" per Klick einen Haken.
  • Bestatätigen Sie folgende Nachfrage des Systems mit einem Klick auf "OK".
  • Fertig.

Weiterführende Links:

  • Mehr Details zum Thema "mobilen Hotspot einrichten" finden Sie bei "Turn on".
  • Ideal für Cafés, aber auch Geschäfte: ein WLAN-Hotspot für Kunden. Die schätzen den kostenlosen Zugang ins Internet als guten und stressfreien Service.
Weitere Artikel zum Thema
Neue Ratgeber