Image for Mdm Logo

Die besten Tablets fürs Geschäft

Tablet-PC nehmen Ihnen die Arbeit ab. Längst hat sich das Nischenprodukt zum vollwertigen Business-Accessoire hoch gearbeitet. Kein Wunder: Tablets machen sich klein und können viel. Das sind die Trends.
Die besten Tablets fürs Geschäft (© 2015 )

Trend Tablet-PC

Hier geht es zur Bildergalerie:

Samsung Galaxy Note 10.1: Superschneller Android
Das Samsung Galaxy Note 10.1 Edition LTE ist die aktuelle Nummer eins unter den Tablets mit Android-System. Sein hochauflösendes Display beeindruckt, der mitgelieferte S-Pen erleichtert die Bedienung und bietet einige zusätzliche Funktionen. Weitere Pluspunkte: Der Vierkern-Prozessor ist blitzschnell, und der Akku überrascht in der Praxis mit angenehm langer Ausdauer. (© 2015 PR)
Apple iPad Mini: Kleines Äpfelchen
Das neue iPad mini mit Retina-Display ist nur äußerlich klein. Trotz der geringen Ausmaße bietet es die vollwertige Leistung eines großen iPads. Der kleine Apfel überzeugt vor allem durch eine hochwertige Verarbeitung und ist obendrein extrem einfach zu bedienen. Bemerkenswert: Sein kompaktes Display bietet die gleiche Detailschärfe wie der Bildschirm des großen iPads. (© 2015 PR)
Nokia Lumia 1520: Finnische Flunder
Schneller Prozessor, detailreicher Bildschirm, erweiterbarer Speicher – das Nokia Lumia 1520 gilt als gut ausgestattetes Smartphone samt Windows-Phone-8-System. Weil es mit einem großem 6-Zoll-Display ausgestattet ist, lässt es sich durchaus als Mini-Tablet nutzen. Der Clou: eine extrem hochwertige 20-Megapixel-Kamera mit Zeiss-Linse. (© 2015 PR)
Apple iPad Air: Leichtgewicht
Das neue iPad Air mit seinem 24,6-Zentimeter-Bildschirm ist angenehm handlich, schön flach und ein Design-Leckerbissen aus Aluminium und Glas. Ein schneller A7-Prozessor, ein üppig dimensionierter Akku und ein brillantes Display setzen nach wie vor Standards. Mit 478 Gramm ist das iPad Air 20 Prozent dünner und 28 Prozent leichter als vorher.
Huawei Mediapad 10: Power Player
Ein großes Display, einen Vierkern-Prozessor, genügend Ausdauer und ein flottes Mobilfunk-Modem – das Huawei Mediapad 10 Link bietet alles, was ein günstiges Tablet haben sollte. Äußerlich wie auch in seiner Verarbeitung ist das Tablet dank Unibody aus Aluminium extrem stabil. Mit knapp 9,9 Millimetern ist es zudem sehr schlank. (© 2015 Huawei)
Sony Tablet Z: Schönling
Es sieht sehr gut aus, ist angenehm schlank, ziemlich leicht und dennoch sehr robust. Das Sony Tablet Z vereinigt scheinbar gegensätz­liche Eigenschaften perfekt und ergänzt sie mit einem Top-Bildschirm und einem flotten Quad-Core-Prozessor. Das wasserdichte und staubgeschützte Android-Tablet verfügt sogar über eine 8-Megapixel-Hauptkamera und eine 2-Megapixel-Frontkamera. (© 2015 PR)
Samsung Galaxy Note Pro 12.2: Großes Kino
Das Samsung Galaxy Note Pro 12.2 gehört zu den ersten Tablets mit Großbildschirm. Seine Ausstattung ist top, eine 8-Megapixel-Kamera auf der Rückseite ist ebenso vorhanden wie der nützliche S-Pen. Das große Tablet vom Marktführer Samsung ist dank neuestem Quad-Core-Prozessor, reichlich Arbeitsspeicher und Android 4.4 superschnell. Weiterer Pluspunkt: Es verfügt über eine virtuelle Tastatur auf dem Touchscreen, die ähnlich groß wie eine echte Hardware-Tastatur ist. (© 2015 PR)

Weitere Artikel zum Thema
Neue Ratgeber
alle ratgeber
Neues zu Tablets
alle ratgeber Alle Beiträge

Die besten Tablets fürs Geschäft

Tablet-PC nehmen Ihnen die Arbeit ab. Längst hat sich das Nischenprodukt zum vollwertigen Business-Accessoire hoch gearbeitet. Kein Wunder: Tablets machen sich klein und können viel. Das sind die Trends.
Die besten Tablets fürs Geschäft (© 2015 )

Trend Tablet-PC

Hier geht es zur Bildergalerie:

Samsung Galaxy Note 10.1: Superschneller Android
Das Samsung Galaxy Note 10.1 Edition LTE ist die aktuelle Nummer eins unter den Tablets mit Android-System. Sein hochauflösendes Display beeindruckt, der mitgelieferte S-Pen erleichtert die Bedienung und bietet einige zusätzliche Funktionen. Weitere Pluspunkte: Der Vierkern-Prozessor ist blitzschnell, und der Akku überrascht in der Praxis mit angenehm langer Ausdauer. (© 2015 PR)
Apple iPad Mini: Kleines Äpfelchen
Das neue iPad mini mit Retina-Display ist nur äußerlich klein. Trotz der geringen Ausmaße bietet es die vollwertige Leistung eines großen iPads. Der kleine Apfel überzeugt vor allem durch eine hochwertige Verarbeitung und ist obendrein extrem einfach zu bedienen. Bemerkenswert: Sein kompaktes Display bietet die gleiche Detailschärfe wie der Bildschirm des großen iPads. (© 2015 PR)
Nokia Lumia 1520: Finnische Flunder
Schneller Prozessor, detailreicher Bildschirm, erweiterbarer Speicher – das Nokia Lumia 1520 gilt als gut ausgestattetes Smartphone samt Windows-Phone-8-System. Weil es mit einem großem 6-Zoll-Display ausgestattet ist, lässt es sich durchaus als Mini-Tablet nutzen. Der Clou: eine extrem hochwertige 20-Megapixel-Kamera mit Zeiss-Linse. (© 2015 PR)
Apple iPad Air: Leichtgewicht
Das neue iPad Air mit seinem 24,6-Zentimeter-Bildschirm ist angenehm handlich, schön flach und ein Design-Leckerbissen aus Aluminium und Glas. Ein schneller A7-Prozessor, ein üppig dimensionierter Akku und ein brillantes Display setzen nach wie vor Standards. Mit 478 Gramm ist das iPad Air 20 Prozent dünner und 28 Prozent leichter als vorher.
Huawei Mediapad 10: Power Player
Ein großes Display, einen Vierkern-Prozessor, genügend Ausdauer und ein flottes Mobilfunk-Modem – das Huawei Mediapad 10 Link bietet alles, was ein günstiges Tablet haben sollte. Äußerlich wie auch in seiner Verarbeitung ist das Tablet dank Unibody aus Aluminium extrem stabil. Mit knapp 9,9 Millimetern ist es zudem sehr schlank. (© 2015 Huawei)
Sony Tablet Z: Schönling
Es sieht sehr gut aus, ist angenehm schlank, ziemlich leicht und dennoch sehr robust. Das Sony Tablet Z vereinigt scheinbar gegensätz­liche Eigenschaften perfekt und ergänzt sie mit einem Top-Bildschirm und einem flotten Quad-Core-Prozessor. Das wasserdichte und staubgeschützte Android-Tablet verfügt sogar über eine 8-Megapixel-Hauptkamera und eine 2-Megapixel-Frontkamera. (© 2015 PR)
Samsung Galaxy Note Pro 12.2: Großes Kino
Das Samsung Galaxy Note Pro 12.2 gehört zu den ersten Tablets mit Großbildschirm. Seine Ausstattung ist top, eine 8-Megapixel-Kamera auf der Rückseite ist ebenso vorhanden wie der nützliche S-Pen. Das große Tablet vom Marktführer Samsung ist dank neuestem Quad-Core-Prozessor, reichlich Arbeitsspeicher und Android 4.4 superschnell. Weiterer Pluspunkt: Es verfügt über eine virtuelle Tastatur auf dem Touchscreen, die ähnlich groß wie eine echte Hardware-Tastatur ist. (© 2015 PR)

Weitere Artikel zum Thema
Neue Ratgeber