Image for Mdm Logo

IT-Gehälter: In welchen Berufen Frauen am meisten verdienen

Dass die Verdienste von Frauen häufig niedriger sind als die von Männern, ist ein Faktum. Wie hoch nun die IT-Gehälter der Frauen ausfallen, hat das Branchenportal "gehalt.de" untersucht. Dabei wurden die verschiedenen IT-Berufe berücksichtigt.
IT-Gehälter: In welchen Berufen Frauen am meisten verdienen Die IT-Gehälter von Frauen sind im Durchschnitt niedriger als die von Männern. (© 2016 Marian Weyo/Shutterstock)

Beste IT-Gehälter bei Projektleiterinnen und Produktmanagerinnen

Das beste Gehalt bekommen Frauen, die in der IT-Projektleitung tätig sind, wie "gehalt.de" berichtet. Dort beträgt das durchschnittliche Jahresgehalt rund 67.150 Euro. Nachfolgend eine Übersicht der Top-5-Gehälter für Frauen mit einem naturwissenschaftlichen oder technischen Hintergrund und der Verdienst von Männern zum Vergleich:

  • IT Projektleitung (Frauen: 67.150 Euro, Männer: 74.658 Euro)
  • Produktmanager (Frauen: 64.443 Euro, Männer: 77.959 Euro)
  • Technische Forschung und Entwicklung (Frauen: 63.989 Euro, Männer: 66.423 Euro)
  • Versicherungsmathematiker (63.968 Euro, Männer: 65.453 Euro)
  • Unternehmensberater (Frauen: 62.217 Euro, Männer: 70.583 Euro)

Einkommensunterschiede zwischen Frauen und Männern

IT- beziehungsweise MINT-Studiengänge sind immer noch vor allem bei Männern beliebt. Daher sind weibliche Beschäftigte in den entsprechenden Berufsfeldern eher unterrepräsentiert.  Wie aus der Erhebung von "gehalt.de" außerdem hervorgeht, verdienen Frauen, die in einem MINT-Bereich tätig sind, weniger als Männer. Die Lohnlücke kann je nach Beruf unterschiedlich hoch sein. Während sie bei Versicherungsmathematikern 2,2 Prozent beträgt, liegt sie bei Produktmanagern bei 17 Prozent. Es sei jedoch angemerkt, dass die IT-Gehälter der Frauen im Vergleich zu anderen Verdiensten immer noch überdurchschnittlich hoch sind.

Für die Gehaltsvergleichsstudie wurden 4.812 Datensätze der letzten zwölf Monate untersucht.

Weiterführende Links:

  • Studie: Die Gehälter zwischen Ost und West klaffen weiterhin auseinander.
  • Umfrage: Wer sind die Top-Arbeitgeber der IT-Branche?
Weitere Artikel zum Thema
Neue Ratgeber
alle ratgeber
Neues zu Bilanz & Buchhaltung
alle ratgeber Alle Beiträge

IT-Gehälter: In welchen Berufen Frauen am meisten verdienen

Dass die Verdienste von Frauen häufig niedriger sind als die von Männern, ist ein Faktum. Wie hoch nun die IT-Gehälter der Frauen ausfallen, hat das Branchenportal "gehalt.de" untersucht. Dabei wurden die verschiedenen IT-Berufe berücksichtigt.
IT-Gehälter: In welchen Berufen Frauen am meisten verdienen Die IT-Gehälter von Frauen sind im Durchschnitt niedriger als die von Männern. (© 2016 Marian Weyo/Shutterstock)

Beste IT-Gehälter bei Projektleiterinnen und Produktmanagerinnen

Das beste Gehalt bekommen Frauen, die in der IT-Projektleitung tätig sind, wie "gehalt.de" berichtet. Dort beträgt das durchschnittliche Jahresgehalt rund 67.150 Euro. Nachfolgend eine Übersicht der Top-5-Gehälter für Frauen mit einem naturwissenschaftlichen oder technischen Hintergrund und der Verdienst von Männern zum Vergleich:

  • IT Projektleitung (Frauen: 67.150 Euro, Männer: 74.658 Euro)
  • Produktmanager (Frauen: 64.443 Euro, Männer: 77.959 Euro)
  • Technische Forschung und Entwicklung (Frauen: 63.989 Euro, Männer: 66.423 Euro)
  • Versicherungsmathematiker (63.968 Euro, Männer: 65.453 Euro)
  • Unternehmensberater (Frauen: 62.217 Euro, Männer: 70.583 Euro)

Einkommensunterschiede zwischen Frauen und Männern

IT- beziehungsweise MINT-Studiengänge sind immer noch vor allem bei Männern beliebt. Daher sind weibliche Beschäftigte in den entsprechenden Berufsfeldern eher unterrepräsentiert.  Wie aus der Erhebung von "gehalt.de" außerdem hervorgeht, verdienen Frauen, die in einem MINT-Bereich tätig sind, weniger als Männer. Die Lohnlücke kann je nach Beruf unterschiedlich hoch sein. Während sie bei Versicherungsmathematikern 2,2 Prozent beträgt, liegt sie bei Produktmanagern bei 17 Prozent. Es sei jedoch angemerkt, dass die IT-Gehälter der Frauen im Vergleich zu anderen Verdiensten immer noch überdurchschnittlich hoch sind.

Für die Gehaltsvergleichsstudie wurden 4.812 Datensätze der letzten zwölf Monate untersucht.

Weiterführende Links:

  • Studie: Die Gehälter zwischen Ost und West klaffen weiterhin auseinander.
  • Umfrage: Wer sind die Top-Arbeitgeber der IT-Branche?
Weitere Artikel zum Thema
Neue Ratgeber